Was ist eigentlich das Problem mit der Inflation?

Hallo, meine lieben Vorsorge-Azubis!  Heute möchte ich mit euch über ein wichtiges Thema sprechen, das in den letzten Monaten vermehrt in den Medien aufgetaucht ist – die Inflation. Ich möchte euch erklären, was die Inflation eigentlich ist, wo sie herkommt und warum sie euch und euer Geld betrifft.  Was ist Inflation? Inflation kommt aus dem Lateinischen (inflatio) und bedeutet soviel Weiterlesen…

Hello Again 🐻 Interview in der Oberösterreicherin

Hallo meine lieben Vorsorge-Azubis. Ja, so ein viel beschäftigter Bär, wie ich, muss sich ab und zu eine Auszeit gönnen. Nach meinem Sabbatical bin ich jetzt frisch und erholt zurück und möchte euch wieder mit meinen Spar- und Vorsorgetipps unterstützen. Während ich mir die Sonne auf den Bauch scheinen hab lassen, war mein Protegé Martin nicht ganz untätig! Als ich Weiterlesen…

Bausparen als effektive Geldanlage?

Hallo meine lieben Vorsorge und Spar Azubis! Heute möchte ich eine der häufigsten und beliebtesten Sparformen in Österreich mit euch besprechen – den Bausparvertrag. Jede/r kennt ihn und die meisten hatten ihn auch schon bzw. haben ihn von den Großeltern geschenkt bekommen – doch wie sinnvoll und effektiv ist der Bausparvertrag als Sparform? Rufen wir uns doch nochmal kurz die Weiterlesen…

offene Kassenlade mit Geldscheinen und Münzen

Zeit für den Kassasturz

Was muss ich für den Kassasturz tun? Fortschritt beginnt mit dem ersten SCHRITT, FORT von da, wo du gerade bist. Dazu ist es erforderlich, dass du den Istzustand deiner Finanzen kennst, damit du richtig beurteilen kannst, wo du dich gerade tatsächlich befindest. Ein guter Startpunkt hierfür ist der Kassasturz, dieser ist relativ schnell durchgeführt und benötigt kaum Hilfsmittel. Beim Kassasturz Weiterlesen…

Geburtstagstorte mit brennenden Kerzen

Wünsch dir etwas!

Wie werden deine Wünsche wahr? Was hält viele Menschen davon ab, DAS Leben zu leben, von dem sie träumen ? Es sind die Naturgesetze; die Menschen kennen schlicht und einfach nicht jene Gesetze, nach denen alle Gewinner leben. Bodo Schäfer beschreibt diese 30 Gesetze, die er gelernt hat, um mit 30 Jahren Millionär zu werden. Jeder kann diese Gesetze nutzen: Weiterlesen…

Ovomaltine Strategie

Was hat ein Heißgetränk mit Wohlstand zu tun? Das Heißgetränk Ovomaltine ist hierbei eher nachrangig. Natürlich kannst du – wenn du willst – während deiner Arbeit an deinem Wohlstand viele Becher Ovomaltine nebenbei genießen, aber der Kern dieser Geschichte ist ein anderer. Ich verwende die Ovomaltine Strategie, um den Überblick über mein Geld zu bewahren. Ich habe dieses System von Weiterlesen…

hand hält lupe sonnenaufgang im hintergrund

Dem Wohlstand auf der Spur

Was ist der Unterschied zwischen einem aktiven und einem passiven Einkommen? aktives Einkommen ist abhängig von deiner Arbeitszeit am Anfang niedriger Aufwand kurzfristige Planung laufendes Zeitinvestment fixer Geldbetrag am Ende des Monats am Konto passives Einkommen ist unabhängig von deiner Arbeitszeit am Anfang hoher Aufwand langfristige Planung mehr Zeitinvestment am Beginn Einkommen kann variieren (positiv sowie auch negativ) Wie generiere Weiterlesen…

Notizblock mit abgerissenen Zetteln, Text Neujahrsvorsätze

Eins Zwei Drei

Wie sieht dein Lebensplan aus? Hast du schon mal über deine Lebensziele nachgedacht? Was willst du erreichen? Ziele zu formulieren ist relativ simpel, doch wie kann man sie verwirklichen? Entscheide dich für deine Ziele und deine Zukunft zu arbeiten. Natürlich ist das nicht immer einfach und das Leben überrascht uns mit vielen Ablenkungen. Um trotz allem am Ball zu bleiben, Weiterlesen…

Erste Schritte zum Wohlstand

Wie mache ich den ersten Schritt? Du hast deine Pläne, deine Strategie ausgearbeitet, nun geht es zur Umsetzung. Der Weg zum finanziellen Wohlstand beginnt mit dem ersten Schritt, aber es gibt viele Ablenkungen und Abzweigungen. Geh also beständig deinen Weg. Du darfst dazu bewährte Systeme übernehmen, verwende dazu einfache, aber sehr wirksame Techniken! Rufe dir immer wieder deine Ziele und Weiterlesen…